Oldtimer und mehr

Pixie Grippa Grammophon







The  Pixie  Grippa Gramophone

Zum Vergrößern auf das Bild klicken

Perophone Ltd, London
Vertrieb:
Vernon Lockwood Manufacturing Company of City Road, London
 zwischen ca. 1924 - 1927

Damaliger Preis: £ 2,15

Im schlechten Zustand bei Ebay erworben.

Ein  Reisegrammophon aus den Jahren 1924 / 1927, hergestellt von der Schweizer Firma Thorens, vertrieben durch die Firma Perophone.Der Zahn der Zeit hatte an den Metallteilen genagt, das Holz verlangte nach Auffrischung. Auch der Motor hatte lange Zeit kein Öl gesehen. So waren einige Stunden Arbeit nötig, um das Gerät wieder in einen funktionsfähigen und ansehnlichen Zustand zu versetzen.Nachfolgend paar Bilder nach der Aufarbeitung des Gerätes.

Hier geht es zum Test - Portable Grammophone - der Zeitschrift
The Grammophone, August 1925
Test Teil 1
Test Teil 2
The Pixie Grippa, von elf getesteten Geräten auf Platz vier.


Gehäuse aus furniertem Sperrholz

Angetrieben wird das Gerät von einem Thorens Motor



Der kleine Aluminiumtrichter sitzt direkt auf der
Schalldose. Der Schall wird vom kleinen Schalltrichter
und dem Schacht im Gerät gleichermaßen abgegeben.


Gebrauchsanweisung

Dieses Gerät war wohl für den Französischen
Markt bestimmt.

Firmenlogo im Deckel


Noch eine kurze Bedienungsanleitung
auf dem Plattenteller

Früh übt sich, wer ein Grammophonfan werden will
     
  




Zurück zum Seitenanfang




Hallo Besucher, du hast die IP 3.85.143.239
us

      
   und bist heute der     41651   Besucher dieser Webseite